Auto mit Totalschaden verkaufen

Laut Unfallgutachten ist Ihr Auto ein Totalschaden? Der Schaden an Ihrem Fahrzeug ist so groß, dass Sie keinen Gutachter benötigen, um zu wissen, dass es sich um einen Totalschaden handelt? Selbst Ihre Werkstatt, die ein natürliches Interesse an der Instandsetzung des Fahrzeugs hat, rät Ihnen von der Reparatur ab? Der Totalschaden Ihres Fahrzeugs muss nicht zu Ihrem finanziellen Totalschaden werden. Fast immer können Sie ein Auto mit Totalschaden verkaufen und das zu einem überraschend hohen Preis.

Merke: Auto mit Totalschaden

Es gibt zwei Varianten eines Totalschadens.

Der wirtschaftliche Totalschaden.

Von einem wirtschaftlichen Totalschaden spricht man, wenn die Reparaturkosten eines Fahrzeugs den Wiederbeschaffungswert übersteigen. So kann selbst der Versicherung nicht zugemutet werden für die Reparaturkosten aufzukommen, wenn diese 130% des Wiederbeschaffungswertes übersteigen, auch wenn Sie an dem Unfall nicht schuld waren. In einem solchen Fall rechnet die Versicherung fiktiv mit Ihnen ab.

Der kapitale Totalschaden.

Bei einem solchen Schaden ist eine Reparatur zu keinem Preis mehr möglich. Das Fahrzeug kann nicht mehr instandgesetzt werden.

 

Besonders relevante Faktoren beim Autoankauf eines Totalschadens

Der Motor

Der Motor eines Fahrzeugs ist fast immer der teuerste, oder anders gesagt, der wertvollste Teil des Fahrzeugs. Von großem Interesse für potenzielle Käufer ist, ob der Motor noch startet. Diese Information kann den Kaufpreis des Fahrzeugs stark erhöhen.

Das Getriebe

Auch das Getriebe gehört zu den Kronjuwelen eines jeden Fahrzeugs. Hat das Getriebe Schaden genommen oder ist dieses noch zu verwerten?

Ist das Fahrzeug grundsätzlich fahrbereit?

Da es mitunter mehrere Hundert Euro kostet einen Unfallwagen abschleppen zu lassen, ist es für die potenziellen Käufer wichtig zu wissen, ob eine Überführung auf eigener Achse möglich ist. So spart sich der Käufer eine Menge Geld beim Transport und ist damit in der Lage Ihnen mehr Geld zu bezahlen, wenn Sie ihm Ihr Auto mit Totalschaden verkaufen.

Unsere Empfehlung: Sprechen Sie diese Punkte von selbst an, denn liegen diese Informationen nicht vor, gehen die meisten Käufer vom schlimmsten aus und kalkulieren die Kaufangebote dementsprechend.

Auto mit Totalschaden verkaufen – Der Restwert

Wurde die Schadenhöhe anhand eines Gutachtens ermittelt kam es ebenfalls zur Festsetzung des Restwerts. Doch wie kommt der Gutachter auf den Restwert?

Um den Restwert genau benennen zu können, holt der Sachverständige Gebote für das beschädigte Fahrzeug ein. Entweder er tut das auf einem regionalen Markt in dem er ausgewählte Händler bittet auf das Fahrzeug zu bieten oder der Gutachter stellt das Fahrzeug in eine Restwertbörse. Auf der Restwertbörse bieten Händler anonym auf Ihr Auto mit Totalschaden und geben Angebote ab. Für das Fahrzeug gehen in der Regel 24 Stunden lang Angebote ein und das höchste Angebot wird zum Restwert erklärt. Mithilfe des Restwerts ermittelt die Versicherung, die genaue Höhe der Versicherungsleistung, die Sie erhalten.

Oft ist der Restwert jedoch noch längst nicht der maximal erzielbare Verkaufspreis, da auf jeder Börse nur eine begrenzte Anzahl an Händlern zu einem begrenzten Zeitraum die Möglichkeit haben auf Ihr Auto mit Totalschaden zu bieten. Es lohnt sich also in jedem Fall weitere Angebote einzuholen, da Sie ohnehin mehrere Wochen Zeit haben das Restwertangebot anzunehmen.

 

Wie viel erhalte ich für mein Auto?
Unfallwagen online verkaufen - ohne Besichtigungstermin

 

Das Transportproblem beim Auto Totalschaden Verkaufen

Da viele Fahrzeuge, die einen Totalschaden erlitten haben nicht mehr fahrtüchtig sind, sind Unfallankäufer vor ein logistisches Problem gestellt. Die Abschleppkosten für ein nicht fahrbereites Auto können schnell zwischen 1 und 3 Euro pro Kilometer kosten. Was Ihnen klar sein muss, ist, dass der Ankaufspreis eines Unternehmens nicht exakt der Summe entspricht, die Sie beim Verkauf erhalten. Jedes Unternehmen hat mit anderen Nebenkosten zu kämpfen.

Wäre der Käufer grundsätzlich bereit 5000€ für Ihr Fahrzeug zu bezahlen, die Abschleppkosten und sonstigen Nebenkosten betragen aber insgesamt 1000€, kann der Käufer Ihnen nicht mehr als 4000€ anbieten selbst, wenn er das gerne möchte. Das lösen dieses Problem liegt klar auf der Hand. Suchen Sie sich einen ortsnahen Käufer oder ein Unternehmen, das mehrere Standorte hat. Diese haben deutlich weniger Kosten und sind dadurch fast immer in der Lage mehr zu bezahlen, wenn Sie Ihr Auto mit Totalschaden verkaufen.